Bubble Tea selber machen

Bubble Tea selber machen in die heimische Küche. Anstatt sich immer das Gleiche von McDonalds servieren zu lassen, werden wir lieber kreativ und lassen unserer Fantasie freien Lauf – Bubble Tea selber machen ist angesagt!

Bubble Tea selber zu machen ist eine tolle Sache, vor allem wenn die nächste Party ansteht. Die langweilige Cola wird in die Ecke gestellt. Wer erfindet den ersten Bier Bubble Tea? Spaß beiseite – wir zeigen euch, was ihr braucht, um den Bubble Tea selber zu machen.

Bubble Tea selber machen – Grundausstattung

Natürlich gehört eine gewisse Grundausstattung dazu, wenn Du Bubble Tea selber machen möchtest. Das sind zum einen die breiten Strohhalme und natürlich auch die richtigen Gläser. Wir empfehlen Cocktailgläser. Selbst gemachter Bubble Tea kommt hier in allen Farben und Varianten seher gut zur Geltung und macht echt was her. Die Strohhalme kannst Du in jedem Lebensmittelladen oder auch Online kaufen.

Natürlich ist ein Gefrierfach notwendig, denn schließlich brauchst Du ja auch Eis. Am Besten friert man schon am Abend vorher ein, und zerstößt das Eis, wenn man den selbst gemachten Bubble Tea servieren möchte. Halb tauendes Eis möchte niemand im Glas haben. Eiskalt ist angesagt.

Ein Cocktailshaker ist auch von Vorteil, damit sich die Zutaten gut vermischen und es dabei keine Sauerei gibt. Außerdem sieht es cool aus, wenn Du in der Küche „Cocktails“ mixt.

Bubble Tea selber machen – Zutaten

Natürlich brauchst Du Milch. Milch bekommst Du überall, da müssen wir nicht näher drauf eingehen. Das Gleiche gilt für Grünen und schwarzen Tee. Den bekommst Du auch überall.

Sirup bekommst Du am besten in großen Lebensmittelläden oder in einem Online Shop. Wir raten Dir mehrere Sorten für Deine Partys zu besorgen, damit du eine gewisse Vielfalt anbieten kannst. Ausserdem macht das testen neuer selbst gemachter Bubble Teas wirklich Spaß. Ein Tipp:  Bevor Du Deinen Freunden etwas ungenießbares vorsetzt, kannst Du den Bubble Tea ja heimlich testen.

Tapioka Perlen gibt es auch in schwarz – Der optische Extra Kick im Bubble Tea!

Tapioka Perlen kannst Du Online bestellen. Bei Amazon zum Beispiel bekommst Du die verschiedensten Tapioka Perlen zu einem recht günstigen Preis. Da kann man nichts falsch machen.

Bubble Tea selber machen – Probieren

Am meisten Spaß macht das mit Deinen Freunden zusammen. Veranstalte doch eine Bubble Tea Party und lass Deine Freunde deine neueste Kreation probieren. Es gibt abertausende Möglichkiten wie Du Deinen Bubble selber machen kannst. Hunderte Rezepte finden sich im Internet und natürlich veröffentlichen wir auch gerne DEIN Spezialrezept hier im Blog. Schicke uns dazu einfach eine Email mit den Zutaten und einer kurzen Anleitung.

Wusstest Du…

…dass Du alle zutaten bei Amazon einkaufen und liefern lassen kannst? Sogar schwarze Tapioka Perlen kann man dort finden. Amazon mag wohl auch den Bubble Tea. Bei der Vielzahl von Angeboten, kannst Du eine Menge ausprobieren. Bubble Tea selber machen wird sicherlich der Renner in diesem Sommer. Also nicht lange warten – Zutaten einkaufen und Freunde einladen!

Bubble Tea selbst gemacht…

…hast Du auch schon? Schreib uns Deine “Bubble Tea selber machen” Erfahrungen! Lass die anderen Leser von Deinem Wissen profitieren! Werde zum “Bubble Tea selber machen” Guru auf unserem Blog!

Post comment